My Codings

Kodierungen mit ESYS (mit den zur I-Stufe passenden psdzdata) und MaxDia ENET V2:

  • Gurtanzeige und Gurtton Fahrer deaktiviert
  • Auto Ausklappen Spiegel 10 km/h
  • Einklappen Spiegel bis 60 km/h
  • Auto Start/Stop Memory
  • Tür- Auf Fensterstopp deaktiviert
  • Bordsteinautomatik Delta eingestellt
  • Türgriffbeleuchtung ein bei Rückwärtsgang
  • Scheinwerferreinigung deaktiviert
  • Rückleuchten (Innen/Außen) zum Tagfahrlicht
  • Ringtone BMW
  • Menueton BMWi
  • Video Playback via USB
  • Video in Motion bis 255 km/h aktiviert
  • Video Speicherung auf NTB HDD  für spätere Abspielfunktion
  • Volle Textanzeige in Office auch während der Fahrt
  • Spracheingabe E-Mail oder SMS aktiviert
  • Anzeige Anrufprotokoll aktiviert
  • Reifentemperatur ein
  • XVID, XVCD, OGG Codecs aktiviert
  • Reichweitenwarnung 50 km/h
  • Reservewarnung 25 km/h
  • Bordcomputer Leerzeile deaktiviert
  • Navi Reise Import wieder aktiviert
  • Navi Routenvorschau mit Tankstellenvorschlag an Strecke
  • Navi Routensimulation
  • Navi Routenmagnet
  • Navi Manöverliste
  • Navi Autozoom
  • Änderung Maximal Lautstärke Radio beim Start bis 50 %
  • Tagfahrlicht Ein/Aus in Einstellungen aktiviert
  • keine Geschwindigkeitsbegrenzungen für Radiotext, Service Messages, Office Messages…
  • Bedienungsanleitung in Motion
  • Siri Eyes-Free Button (langer Druck Voice Taste)
  • Tempomat (DCC/ACC) minimale (5km/h) und maximale (250km/h) Wunschgeschwindigkeit geändert
  • Speedlimiter ab 15km/h
  • Distanzkontrolle ACC startet mit kürzester Entfernung
  • Einstiegshilfe bei 2x Entriegeln
  • Anzahl Tippblinken 5
  • Ambiente Dauer Toggle
  • Angel Eye Helligkeit bei Parklicht und Abblendlicht 100%
  • Sport+  und Eco+ neue Fahrmodi
  • ACC Stopp and Go
  • US-Standlicht, US-TFL, US-AL
  • AutoLicht Sensor-Empfindichkeit ändern

weitere mir bekannte Möglichkeiten:

  • Der LED Ring zeigt rechts dein turbo boost und links deine Bremskraft in rot
  • Wenn Automatikhebel in S gedrückt wird, Sport-Modus aktivieren
  • 3 zusätzliche Fahrmodi (Sport+, Comfort+, Eco+)
  • Navi Reise Export
  • zusätzliche HUD Anzeigen
  • Einstiegshilfe dauerhaft
  • Klingelton wie Handy
  • ASD Sound Off
  • ASD Sound Menue (Auswahl der Sounds ohne Funktion)
  • Helligkeit TFL
  • Coming Home/Leaving Home
  • NSW (auch andere Leuchten) zum Welcome Light
  • Dauer/Helligkeit Welcome Light
  • US Standlicht/Tagfahrlicht/Blinker
  • Komfort-Einstellungen (Fenster, Verdeck, … öffnen/schließen per Fernbedienung)
  • Digitale Geschwindigkeitsanzeige
  • Schaltpunktanzeige
  • Optische/Akustische Gurtwarner deaktivieren
  • Auslesen des 1B-Files (Navi Update)
  • Klimaautomatik und Gebläse Memory bei Restart
  • Umluft Memory
  • Automatik Start ohne Bremse mit langem oder kurzem betätigen Start Button
  • ändern Maximal Lautstärke Radio beim Start in %
  • Rückfahrkamera bis 255 km/h und Reichweite max 255 m
  • Gong bei eingelegtem Rückwärtsgang (in Japan Pflicht)
  • Memory des letzten Driving Mode (auch Sport und Green)
  • Sitzheizung justieren (Jede Stufe einzeln getrennt Lehne + Sitz) 35°/41°/47° nur Vorne
  • Regenschliessen
  • Ambiente Anzahl der einzelnen RGB Farben
  • Und viele viele mehr…
  • Nun hatte jemand eine gute Idee: Die Bmw_Coding Database. Hier werden alle Codierwerte für BMW E- und F-Modelle (Mini) zusammengeführt, man kann nach seiner Baureihe und den Steuergeräten suchen und bekommt übersichtlich die möglichen Codierwerte angezeigt.
    Natürlich ist die Datenbank auf die Community angewiesen: Nur wenn sich möglichst viele Leute finden, die Codierwerte eintragen, ist die Datenbank irgendwann vollständig und aktuell.
    Bisher ist die Datenbank allerdings schon ordentlich gefüllt, habe auch schon einiges für den F56 beigetragen:

Software und Sonstiges:

Schreibfehler gefunden? Sag uns Bescheid, indem du den Fehler markierst und Ctrl+Enter drückst.

2 Antworten

  1. Marc Siebert sagt:

    Hey!

    Leider ist die BMW Coding Database nicht up to Date. Schade. Das Projekt scheint eingeschlafen zu sein.

    Allerdings hast du ja alle Codierungen die interessant sind oben bereits aufgelistet.
    Hast du auch die passenden codier-werte?

    Ich würde die Werte dann in die Database vollständig eintragen und die Database im Mini Forum mit deiner Erlaubnis teilen.

    Ich persönlich habe Interesse an alle Codierungen im Zusammenhang mit dem Driving Assistant ACC.
    – stop and Go
    – Abstände verringern
    Usw.

    Kannst du mir bitte werte dafür übermitteln?

    Mit freundlichen Grüßen Marc Siebert

    • gente sagt:

      DSC2: C_Funktion_AccStopAndGo_aktiv_I auf aktiv setzen
      SAS: LDM_Fahrfunktion auf ACC_SnG ändern
      SAS: eine kann Änderung für automatisches wieder losfahren LDM_Automatisches_Losfahren auf automatisches Losfahren setzen

      ACC Einschalten nun haste die Stop and Go Funktion statt die ACC30 Funktion, d.h. der ACC steigt auch nicht unter 30km/h aus, erstmals aktivieren lässt er sich trotzdem erst gleich oder schneller 30km/h.
      Bremst also bei Stillstand Vordermann bis auf 0km/h ab und startet dann entweder automatisch (merkt sich das aber nur für 5 Sekunden, hab bis jetzt auch keine Verlängerung gefunden) wenn kodiert oder sonst erst nach Antippen des Gaspedals (wenn Motor aus wegen Start Stopp dann zweimal erst Motorstart dann Losfahren).
      Bitte beim Testen immer anfangs zur Sicherheit bremsbereit und aufmerksam sein!!!
      Funktioniert bestens erst gestern im Stau wieder getestet.
      Und ich Übernehme keinerlei Gewähr oder Haftung, also Kodierung auf eigene Gefahr.

      LG Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fehlerbericht

Der folgende Text wird anonym an den Autor des Artikels gesendet: